Kürbis Flammkuchen


1 Flammkuchenteig aus dem Kühlregal

150 g Ziegenfrischkäse

200g Butternusskürbis (geschält und in Scheiben geschnitten)

80 g Speckwürfel

1 Frühlingszwiebel

1 Handvoll Walnüsse

6 Salbeiblätter

2 EL Olivenöl

Deko:

2 Feigen in Würfel geschnitten

Kresse

Den Ofen auf 220°C vorheizen.

Den Flammkuchenteig ausrollen und mit der hälfte des Ziegenfrischkäses bestreichen. Eine Handvoll Speckwürfel darüber streuen und mit den Kürbisscheiben auslegen.

Die Salbeiblätter daruntermischen und mit Olivenöl bestreichen. Jetzt den Restlichen Speck und die Walnüsse darüber verteilen und in den Ofen schieben.

Den fertig gebackenen Flammkuchen mit dem übrigen Ziegenfrischkäse, Feigen und Kresse garnieren.

Fertig!