Erdbeer-Marillen-Galette



Für ca 6 Personen


  • 300g Dinkelmehl typ 650

  • 150g kalte Butter

  • 1-2 EL kaltes Wasser

  • 1,5 EL Kokosblütenzucker

  • 1 Ei

  • 250g Erdbeeren

  • 4 Marillen /Aprikosen

  • 1 Handvoll gehobelte Mandeln

  • Vanilleeis

  1. Das Mehl, den Zucker und die Kalte Butter mit den (am besten kalten) Händen zügig zu Streuseln verarbeiten. Jetzt das Ei und das eiskalte Wasser hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Flach drücken in Frischhaltefolie einpacken und für 30 Minuten kühl stellen.

  2. Die Beeren und die Marillen klein schneiden und mit 1 EL Kokosblütenzucker vermengen.

  3. Jetzt den Teig auf einem bemehlten Backpapier zu einem Kreis ausrollen und grob ausschneiden.

  4. Die Früchte in der Mitte verteilen und einen ca 5 cm großen Rand lassen.

  5. Diesen jetzt über die Früchte klappen mit Wasser, Milch oder Ei bestreichen und mit Kokoszucker und gehobelten Mandeln bestreuen.

  6. Die Galette jetzt bei 180°C für ca 30 Minuten in den Ofen schieben.

  7. Mit 1-2 großen Löffel Vanilleeis in der Mitte servieren.

  8. Fertig