Knusprige Ofenkartoffeln mit Joghurt-Feta-Dip


Zutaten

4 Personen

  • 2-3 neue kleine Kartoffeln pro Person

  • 1 Bio Zitrone

  • eine Handvoll Salbei

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz & Pfeffer

Dip

  • 250g Griechischer Joghurt

  • 150g Kapern

  • ca. 3 Zweige Minze

  • ca. 2 Zweige Dill

  • ca. 3 Zweige Petersilie

  • ca. 3 Zweige Basilikum

  • Saft einer halben Zitrone

  • 60g Fetakäse

  • Salz & Pfeffer

Extra

  • eine Handvoll Kalamata Oliven

  • eine Handvoll Feldsalat

  • 1-2 EL Olivenöl

  • Saft einer halben Zitrone

  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zu aller erst den Ofen auf 180°C vorheizen und die Kartoffeln in Salzwasser ca 12 Minuten halb gar kochen.

  2. Dann die Kartoffeln auf ein Blech mit Backpapier legen und mit der Unterseite eines Glases flach drücken. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und mit dem Salbei zu den Kartoffeln auf das Blech legen. Jetzt das Ganze mit Olivenöl bestreichen, Salzen & Pfeffern und für ca. 35 Minuten in den Ofen schieben.

  3. Währenddessen Griechischen Joghurt, Zitronensaft, Kapern und gehackte Kräuter vermengen und zum Schluss den Fetakäse zwischen den Fingern zerkrümeln, dazugeben, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. OPTIONAL: Feldsalat mit Olivenöl und Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken und auf einen Servierteller platzieren. Dadrauf die kross gebratenen Kartoffeln legen und den Dip dazu servieren. Ein paar Kalamata Oliven Hacken und darüber streuen. -Fertig!