die besten Marillenknödel der Welt



Zutaten:

  • 1500 g Marillen oder Zwetschken (oder tiefgekühlte Erdbeeren)

  • 1 kg Kartoffeln

  • 30 g Butter

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 EL Zucker

  • 50 g Gries

  • 250 g Mehl (glatt)

  • 3 EL Milch

Zubereitung:

1. Zu allererst die Kartoffeln kochen, kühlen, schälen und dann zerstampfen. 2.In der Zwischenzeit Marillen entkernen und den Kern mit einem Würfel Zucker ersetzen. 3. Die Butter in Flocken schneiden, zu den Kartoffeln geben und abkühlen lassen. 5. Jetzt Zucker, Grieß, Mehl und Milch dazugeben und alles kurz zusammen kneten, dann die Marillen mit dem Teig ummanteln und in siedendes Wasser geben. 6. Die Semmelbrösel mit dem Zucker in zerlassener Butter anrösten. 7. Lasst den Knödeln viel Platz, damit sie nicht zusammen kleben. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, rausnehmen und in den Semmelbröseln wenden. -- Fertig!! :)