Vegane Linsen-Bolognese


Zutaten:


  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Handvoll Linsen

  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver

  • 1TL Kurkuma

  • 1 Prise Cayenne

  • 1 Aubergine

  • 2 EL Tomatenmark

  • 4-5 getrocknete Tomaten (optional)

  • 1 Handvoll Kalamata Oliven (optional)

  • 1 Glas Rotwein

  • 400g passierte Tomaten

  • Salz & Pfeffer

  • Basilikum


  • Nudeln eurer Wahl

  • Zucchini für Zoodels (optional)

Zubereitung:


  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten und die Aubergine in kleine Würfel schneiden.

  2. Die Gewürze -Kurkuma, Paprikapulver und Cayenne- mit dem Tomatenmark, den Linden getrockneten Tomaten und Oliven hinzufügen.

  3. Mit dem Rotwein ablöschen.

  4. Jetzt die passierten Tomaten hinzufügen und mindestens 20 Minuten köcheln lassen.

  5. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen (ich nehme immer ganz gerne halb Nudeln halb Zoodeln für bisschen mehr Gemüse 😉)

  6. Die Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Basilikum servieren.

  7. Fertig!