Pitabrot vom Grill


Für 8 Pitabrote

  • 500g Dinkelmehl Typ 630

  • 375ml lauwarmes Wasser

  • 1 Packung Trockenhefe

  • 1 1/2 EL Salz


Knoblauchöl

  • 8EL Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1/4 Bund Petersilie


  1. Mehl mit Salz in einer großen Schüssel vermengen und eine Mulde in der Mitte formen.

  2. Das lauwarme Wasser in die Mulde schütten und die Hefe hinzufügen und leicht verrühren.

  3. 10 Minuten ruhen lassen.

  4. Jetzt gut durchkneten. (ich verwende Anfangs immer einen Kochlöffel. Dann knete ich es mit einer Hand durch, Vorsicht der Teig ist sehr feucht!)

  5. Den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.

  6. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe und Petersilie fein hacken und mit Olivenöl und Salz mixen.

  7. Jetzt den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in 8 Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen leicht flach drücken und formen.

  8. Die Pitabrote pro Seite für ca. 2-3 Minuten auf dem Grill oder in der heißen Pfanne ausbacken.

  9. Mit dem Knoblauchöl bepinseln und je nach belieben füllen oder so genießen.