Sommerlicher Bachforellensalat



Zutaten für 2 Personen


  • 1 EL Dijonsenf

  • 3 EL Apfelessig

  • 5 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Schalotte

  • 2 Karotten

  • 2 große Handvoll gewaschene Salatblätter

  • 2 Bachforellenfilets

  • ½ Zitrone

  • 1 Avocado

  • Petersilie

Zubereitung:

1. Die Grapefruit filetieren und den Saft aus dem übrig gebliebenen … pressen.

2. Den Grapefruitsaft mit dem Senf, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette mixen und beiseitestellen.

3. Die Schalotte in Scheiben schneiden und mit einem Schuss Olivenöl knusprig anbraten.

4. Währenddessen die Karotten nach Belieben klein schneiden.

5. Wenn die Schalotten fertig sind, aus der Pfanne nehmen und die Filets kurz darin anbraten. Den Fisch in der Pfanne mit Zitrone beträufeln und mit einem Deckel schließen. Ca. 2-3 Minuten in dem Dampf garen lassen.

6. Jetzt den Salat in der Vinaigrette anmachen und auf einem Servierteller verteilen. Die Karotten, Grapefruit Filets, angebratenen Schalotten und die Avocado auf dem Salat verteilen.

7. Vorsichtig die Haut von dem Fisch abziehen, (wenn er gut gar ist, geht das super leicht) leicht zerpflücken und auch auf dem Salat drapieren.

8. Zum Schluss mit Zitronenabrieb und Petersilie abschmecken.

9. Fertig!


Der Fisch ist von GUT DORNAU